Eine riesige Menge wertvoller Inhaltsstoffe prädestiniert die Avocado als Superfood. Die Frucht schmeckt nicht nur hervorragend, sondern ist auch reich an wertvollen Fettsäuren und Vitaminen, die für schöne Haare und Haut sorgen.

Fettreiche Avocado – kann das wirklich gesund sein?

Die Avocado galt lange Zeit als reine Kalorienbombe. Mittlerweile hat sich allerdings herausgestellt, dass die Frucht einfach nur rundum gesund ist. Die reichhaltige Ölsäure, die enthalten ist, senkt den Cholesterinspiegel. Zudem enthält die Frucht viel Kalium, welches entwässernd wirkt. Eisen und Vitamin E unterstützen das Immunsystem und die enthaltene Folsäure beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. Grundsätzlich wird durch eine einzige Frucht ein Drittel des Tagesbedarfs an ungesättigten Fettsäuren und Ballaststoffen gedeckt. Allerdings hat die Frucht deshalb auch einiges an Kalorien.

Avocado – trotz Fett ein Superfood?

Ja! Denn das enthaltene Fett zählt zur gesunden Sorte. Und wenn man auf einen Snack wie ein Würstchen stattdessen verzichtet, lebt man einfach gesünder. Insbesondere als Zugabe in grünen Smoothies hilft die Frucht dem anderen Grünzeug die fettlöslichen Vitamine abzugeben. Wer also vegan lebt, Diät halten möchte oder einfach nur auf seine Gesundheit achten möchte, der sollte sich mit der Avocado anfreunden.

Avocado – ein paar Geheimnisse

Die Früchte sollte man kaufen, wenn sie noch hart sind. Bei Zimmertemperatur reifen die Früchte nach. Weiche Früchte aus dem Laden könnten überlagert sein. Dann haben sie dunkle, ungenießbare Stellen. Im Innern der Frucht befindet sich ein dicker Kern, der von den meisten Leuten einfach weggeworfen wird. Dies sollte man nicht tun, denn auch den Kern kann man verwenden. Der Kern enthält die meisten Nährstoffe, ungesättigten Fettsäuren, Antioxidantien und Vitamine. Darin sind sogar mehr Nährstoffe enthalten als in den meisten anderen Obst- und Gemüsesorten. Zudem enthält er mehr Ballaststoffe als irgendeine Getreidesorte. Der Kern gehört also nicht in den Abfall, sondern in den nächsten Reisprotein-Smoothie. Besonders lecker wird ein Mix aus Fruchtfleisch und Kern zusammen mit Mango, Feldsalat, Ingwer und Ananas. Einfach einmal ausprobieren!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen