Viele international erfolgreiche Athleten ernähren sich rein pflanzlich und schwören auf vegane Rezepte. Ob Kraftsport, Ultramarathon oder Triathlon – gesunde und leckere vegane Rezepte versorgen Sportler mit allem, was nötig ist, um erfolgreich zu sein.

Wir haben für Dich 10 Tipps für gesunde vegane Rezepte zusammengestellt:

  • Benutze viel frisches Gemüse als Rezeptgrundlage. Bevorzuge saisonale Lebensmittel in Bio-Qualität.
  • Meide hochverarbeitete Fleischalternativen, denn oft sind diese Produkte stark gewürzt und fetthaltig. Setze stattdessen auf frischen Tofu, Hülsenfrüchte und Gemüse .
  • Nutze Nüsse und Avocado als Grundlage für proteinreiche Süßspeisen oder herzhafte Saucen.
  • Integriere Kerne und Saaten in deine Ernährung – z.B. Sesam, Leinsaat, Chiasamen, Kürbis- oder Sonnenblumenkerne.
  • Verwende Vollkorn- und proteinreiches Pseudogetreide statt Weißmehl.
  • Integriere Superfoods, wie Chia Samen, Weizengras oder Goji Beeren in deine tägliche Ernährung.
  • Viele pflanzliche Protein-Quellen sind reich an Fetten – wenn Du abnehmen möchtest, benutze ein hochwertiges Reis-Proteinpulver.
  • Bei rein veganer Ernährung, oder hoher sportlicher Belastung, supplementiere Vitamin B12.
  • Variiere und kombiniere verschiedene Proteinquellen.
  • Verwende Trockenfrüchte wie z.B. Datteln statt raffiniertem Zucker.

Wer ausgewogene und abwechslungsreiche vegane Rezepte nutzt, profitiert von einer großen Vielfalt an Mikronährstoffen und Proteinquellen. Insbesondere unverarbeitete pflanzliche Lebensmittel und saisonale Gemüse bringen auch in geschmacklicher Hinsicht Abwechslung. Vegane Rezepte sind zudem automatisch laktosefrei und eignen sich deswegen besonders für Menschen, die empfindlich oder allergisch auf Milchzucker reagieren.

Vegane Rezepte sind nicht zwangsläufig zum Abnehmen gedacht, lassen sich aber gut in den Ernährungsplan zum Abnehmen integrieren. Wer mit veganen Rezepten abnehmen möchte, profitiert von dem hohen Sättigungseffekt frischer Gemüsesorten. Im Rahmen einer kalorienreduzierten Diät sollte aber darauf geachtet werden, fettreiche Lebensmittel wie Nüsse, Avocado und Saaten sparsamer einzusetzen.

 


truevego Reisprotein bringt Deinen Körper auf Hochtouren

truevego Reisprotein ist optimal für Dich, wenn Du viel und gerne Sport machst. Denn es kurbelt nicht nur die Regeneration Deines Körpers nach dem Training an und fördert den Erhalt Deiner Muskeln, sondern hilft Dir außerdem, exzellente Ergebnisse zu erzielen.


 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen